Räucherrezepte Fisch

Leckere Rezepte mit geräuchertem Fisch finden Sie an dieser Stelle.

Nach dem Räuchern der Fische bieten Ihnen nun die folgenden Rezepte schmackhafte Serviervorschläge und Ideen für nahrhafte Gerichte.

Diese können Sie gemäß der Rezepte mit den soeben geräucherten Fischen zubereiten oder als Inspiration verstehen.
Fisch Räuchern Rezepte

Fisch Räuchern - Rezepte

Die aufgeführten Rezepte rund um den Räucher-Fisch sind besonders lecker.
Denn das Räuchern der Fische verbessert einerseits deren Geschmack und dient andererseits der Verlängerung ihrer Haltbarkeit. Letzteres ist in der heutigen Zeit nicht mehr von Bedeutung, doch die Geschmacksverbesserung kommt jedem Rezept mit Räucherfisch entgegen.

Zum Glück existieren viele Rezepte zum geräucherten Fisch.
Einige meiner Empfehlungen sollen im Folgenden vorgestellt werden.

Denn ich bin der Meinung, dass neben dem Fisch Räuchern erst die richtigen Rezeptideen und passende Serviervorschläge das gelungene Menü abrunden.

Getränke zum geräucherten Fisch

Rezept Fisch Räuchern
Ob die Arbeit am Räucherofen, oder der Verzehr von leckerem Fisch, Durst werden Sie und Ihre Gäste in jedem Fall bekommen.

Dabei können Sie ein Glas kühles Bier ebenso angemessen Servieren wie einen guten Wein.

Soll es der Traubensaft sein, so bieten sich vor allem reife, mäßig saure Weißweine an.
Ganz besonders zu empfehlen sind herzhafte, trockene Spätlesen.

Bei fettreichen Fischen und einem ebensolchen Rezept darf es auch ein mittelkräftiger Grauburgunder sein, während sich zu einem geräucherten Aal, der gelegentlich leicht süßlich schmeckt, auch ein Riesling eignet.

Schätzen Sie doch eher einen guten Rotwein zum Essen, dann sollten Sie vielleicht einen Spätburgunder oder einen leckeren Trollinger zum Fischgericht versuchen.

Beilagen zum Räucherfisch

Fisch Räuchern Rezept
Was sich zu vielen Räucherfisch Rezepten als Beilage eignet ist ein knackiges Baguette oder ein frisch gebackenes Schwarzbrot.

Butter, aber auch Meerrettich (bevorzugt Apfel- oder Sahnemeerrettich), sowie die vielgelobte Senfkräutersoße dürfen hierbei ebenfalls nicht fehlen.